Facebook Spam vermeiden – Erst überlegen, dann klicken

Facebook Spam gilt es zu vermeiden

Momentan zieht wieder ein erneuter Spam Sturm über Facebook hinweg. Gewaltaufnahmen, Promi-Fotomontagen oder Pornobilder sind der Schlüssel zum Verderben.

Einige Hersteller und auch große Marken sind auch betroffen und können es kaum verhindern das diese mit in den Schmutz gezogen werden, auch die Sport- und Fitnessbranche ist betroffen. Da wird es erheblich schwerer das beliebte Whey Protein an den Mann zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.